Wenn Worte fehlen

Wenn Worte fehlen

In manchen Situationen unseres Lebens fehlen uns die Worte. Was sollen wir sagen, wenn Menschen trauern und Abschied nehmen müssen.
Was können wir in einem Brief oder einer Trauerkarte zum Ausdruck bringen.

Wir haben einige Verse für Sie zusammengestellt.

 

"Ich bin nicht tot,
ich tausche nur die Räume,
ich leb' in euch
und geh' durch eure Träume."

 

"Nicht da ist man daheim,
wo man geboren wurde,
sondern wo man geliebt wird."

 

"Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren."

 

"Der Tod ist wie ein Horizont.
Dieser ist nichts anderes,
als die Grenze unserer Wahrnehmung.
Wenn wir um einen Menschen trauern,
freuen sich andere, ihn wieder zu sehen."

 

"Wenn die Liebe einen Weg
zum Himmel fände
und Erinnerungen zu
Stufen würden,
dann würde ich hinaufsteigen
und dich zurückholen."